Hunderte von Energieversorgern haben zum Jahreswechsel die Preise erhöht. Millionen von Haushalten sind betroffen. Die Kosten für Strom und Gas steigen damit für eine Familie um durchschnittlich 150 Euro im Jahr.

Für eine dreiköpfige Familie bedeutet das Mehrkosten für Energie von durchschnittlich 150 Euro pro Jahr. Strom ist zurzeit so teuer wie noch nie und für die nächsten Monate sind bereits weitere Preiserhöhungen angekündigt.

Hat es auch Sie erwischt?

Steigende Preise müssen Sie nicht stillschweigend hinnehmen. Erhöht ihr Anbieter die Kosten, werden Sie schriftlich informiert und genießen ein Sonderkündigungsrecht. Aber auch sonst können Sie mit einem günstigeren Anbieter viel Geld sparen. Das geht einfacher, als Sie vielleicht glauben…

Warum wird es für Verbraucher teurer?

Die Großhandelspreise für Gas und Strom sind 2018 um etwa 30 Prozent gestiegen Diese Mehrkosten geben viele Versorger nun an ihre Kunden weiter.

Was können Verbraucher tun?

Niemand muss für immer bei seinem teuren Energieanbieter bleiben. Durch einen Wechsel zu einem günstigen Anbieter können Familien bis zu 680 Euro im Jahr sparen. Preiserhöhungen muss der Anbieter zudem vorab schriftlich mitteilen und dann ein Sonderkündigungsrecht gewähren.

Preiswelle brechen 

Wenden Sie sich jetzt an Ihren Makler, dieser findet für Sie einen günstigeren  Tarif für Strom oder Gas. Für Sie bedeutet das: Dieselbe Leistung zum deutlich kleineren Preis. Häufig haben Sie so einige Hundert Euro mehr in der Tasche – jedes Jahr.

Tarifberatung & Wechsel-Service: Persönlich und kostenfrei

Ein Anbieterwechsel ist ganz einfach und sicher. Die durchgehende Versorgung mit Strom oder Gas ist gesetzlich garantiert. Für die Tarifberatung habe wir mit dem Vergleichsportal Verivox einen verlässlichen Partner mit 20 Jahren Markterfahrung an unserer Seite.

Und: Dieser Service ist für Sie komplett kostenfrei.

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub
Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand
Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hier https://www.ownersclub.info/

Bildquelle: fotolila – © slavun

Total
1
Shares

Schreibe einen Kommentar