In Deutschland entstehen zu wenige neue Wohnungen, um der Nachfrage gerecht zu werden. Darüber herrscht Einigkeit. Doch wer trägt Schuld an dieser Misere? Darüber gehen die Meinungen bei Politik, Baubranche und Verbänden auseinander.


Im Bauministerium sieht man den Grund für den schleppenden Wohnungsbau in erster Linie in den hohen Zinsen sowie den gestiegenen Baukosten. In der Baubranche kritisiert man hingegen auch die fehlgeleitete Förderpolitik. Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes moniert, dass es Mittel vom Staat derzeit fast nur noch für energetische Sanierungen im Bestand gebe, aber nicht mehr für klassischen Neubau. Die Politik setze falsche Anreize, so der Industrieverband. Zudem wird im falschen Segment gebaut. Es entstehen vor allem hochpreisige Eigentumswohnungen, aber nicht dringend benötigte Sozialwohnungen.

Weiterlesen auf Tagesschau.de

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hier: https://www.immoexpansion.de

Bildquelle/Fotograf: 123rf-66178809_m/erix2005

Total
0
Shares

Schreibe einen Kommentar