Fachleute bereiten sich auf starken Anstieg bei der geldwerten Prüfung von Abrechnungen vor

  • 81 Prozent der Nebenkostenabrechnungen sind in Deutschland fehlerhaft
  • Steigerung der Mietnebenkosten um über 100 Prozent auf 7.000 Euro pro Wohnung prognostiziert
  • 20-faches Aufkommen von Prüfungen erwartet
Bildquelle/Fotograf: 123rf-30222439_m/goodluz

Warum Mieter ihre Nebenkostenabrechnungen unbedingt prüfen lassen sollten

Für Mieter mit einer Rechtsschutzversicherung und dem Baustein Wohnen geht die Prüfung der Abrechnung oft ohne eigene Kosten einher. Für Selbstzahler kann sich der Dienst ebenfalls lohnen, da die Rückerstattungsbeträge durchschnittlich bei 221 Euro liegen. Die Abrechnung für 2022 wird den Mieter bis zum 31.12.2023 zugestellt. Die Prüffrist läuft dann bis zum Ende des Jahres 2024, sogar wenn die Nachzahlung bereits geleistet wurde. 

Quelle: mineko GbmH (sw)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hier: https://www.immoexpansion.de

Bildquelle: calculator-385506_640_SteveBuissinne_Pixabay

Total
0
Shares

Schreibe einen Kommentar