Die Temperaturen sind hoch in diesem Sommer und der Aufenthalt in geschlossenen Räumen wird für so manche Person zur echten Hürde. Gerade obere Etagen oder Räume, die mit großen Fensterfronten ausgestattet sind, haben es im Sommer nicht immer einfach. Zwar bieten Geräte wie beispielsweise eine Klimaanlage schnell Abhilfe, die Installation, der Unterhalt und die baulichen Veränderungen machen hier jedoch meist einen Strich durch die Rechnung. Als gute Alternative hat sich der Einsatz von Ventilatoren herausgestellt, die in verschiedenen Situationen dank unterschiedlicher Modelle zum Einsatz kommen. Wir stellen Ihnen verschiedene Einsatzmöglichkeiten vor und inwieweit sich der Betrieb im Alltag bemerkbar macht.

Ventilator für das Büro

Arbeiten mit zum Teil unerträglichen Temperaturen beeinträchtigt nicht nur unser Wohlbefinden, auch unsere Konzentration leidet unter der Hitze enorm. Obwohl man mit den meisten Ventilator-Modellen nichts falsch machen kann, sind die Anforderungen an ein geeignetes Gerät hoch. Nicht selten arbeiten wir mit mehreren Personen im gleichen Raum, weshalb der Ventilator vorzugsweise leise arbeiten sollte. Da auch der Platz oftmals begrenzt ist, sind große Standventilatoren oder Turmventilatoren nur bedingt geeignet. Für das Büro eignet sich meist ein schlichter Tischventilator am besten. Wer direkt am Computer arbeitet, kann alternativ auch auf kleine Ventilatoren zurückgreifen, die mit USB funktionieren. Nachteil dieser Variante ist jedoch, dass die Leistungskraft deutlich geringer ausfällt.

Ventilator mit Wasserkühlung

Einige Hersteller bieten mittlerweile Ventilatoren mit Wasserkühlung an. Das Gerät ist mit einem kleinen Wassertank versehen, welches mit Wasser befüllt werden kann. Durch den starken Luftstoß entsteht in Kombination mit dem Wasser nun ein feiner Wassernebel, der sich kühlend auf die Haut legt. Durch den Nebel wird der sogenannte Verdunstungsprozess in Gang gesetzt, weshalb sich unsere Körpertemperatur besser reguliert und wir uns frischer und erholter fühlen.

Bei einem Ventilator mit Wasserkühlung ist jedoch zu beachten, dass dieser nicht in Räumen verwendet werden sollte, die eh bereits eine erhöhte Luftfeuchtigkeit aufweisen. Andernfalls wird das Schimmelrisiko erhöht.

Kühlt ein Ventilator die Raumtemperatur ab?

Obwohl die meisten Personen der festen Überzeugung sind, dass ein Ventilator die Temperatur im jeweiligen Raum herunterkühlt, ist dies nur bedingt richtig. Zwar kann der Temperaturwert tatsächlich um 1 oder 2 Grad gesenkt werden – meist ist dies jedoch mit einer langen Betriebszeit verbunden. Doch obwohl der Wert nicht nachweislich gesenkt wird, fühlt sich das Raumklima deutlich angenehmer an und die eigene Körpertemperatur wird gesenkt.

Welche Vorteile bietet ein Ventilator?

Der wohl größte Vorteil eines Ventilators ist der geringe Anschaffungspreis und die geringen Kosten im Unterhalt. Auch wenn das Gerät über Stunden im Betrieb ist, muss keine hohe

Endabrechnung am Ende des Jahres befürchtet werden. Im Gegensatz zur Klimaanlage ist ein Ventilator somit eine echte Alternative für den Privatgebrauch.

Zudem ist das mobile und flexible Gerät überall einsetzbar und bauliche Veränderungen sind nicht nötig. So stehen folgende Varianten zur Auswahl:

  • Tischventilator
  • Standventilator
  • Turmventilator
  • Ventilator mit Wasserkühlung
  • USB-Ventilator
  • Deckenventilator

Bis auf den Deckenventilator, können alle Modelle ohne großes handwerkliches Können aufgestellt werden. Gerade im Sommer hat der mobile Einsatz große Vorteile, da ein einzelnes Modell, je nach Bedarf, in verschiedenen Räumen genutzt werden kann.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: 123rf-70455263_m

Total
1
Shares

Schreibe einen Kommentar