Die Einheit von Natur und Architektur

Das Abama Resort auf Teneriffa wurde 1994 ins Leben gerufen und ist heute eine der angesehensten und spektakulärsten Luxusresort-Adressen weltweit. Hierzu haben die Landschaft und die Architekten beigetragen, die das exklusive Areal in Guia de Isora im Süden Teneriffas in Einklang mit Umgebung und Natur gestaltet haben. Davon zeugt der gerade erschienene hochwertig gestaltete Bilderband “Abama Architecture & Lifestyle” mit fast 200 Fotos. Sie belegen den integrativen architektonischen Ansatz unter Verwendung nachhaltiger lokaler Materialien, um die natürliche Schönheit der Insel zu unterstreichen. Dazu passen große Freiflächen und Außenbereiche, die die harmonische Brücke zwischen Umgebung und den Wohninnenbereichen bilden. Das Buch richtet sich insbesondere an Fachleute und Liebhaber der zeitgenössischen Architektur.

Die Fotos stammen von dem in London ansässigen Fotografen Marc Goodwin, einem renommierten Spezialisten für die Darstellung architektonischer Räume. Das Werk enthält fast 200 meist ganzseitige Abbildungen. Sie bezeugen die Arbeiten von renommierten Architektur- und Innenarchitekturbüros. Inspiriert wurden sie dabei nicht nur von der traumhaften Umgebung des Atlantiks, sondern auch von der einheimischen Vegetation der kanarischen Insel, die im Süden unter anderem vom Nationalpark rund um den 3.715 Meter hohen Vulkan Pico de Teide geprägt ist.

Renommierte Architekturbüros schreiben seit fast 30 Jahren eine gemeinsame Geschichte

Zunächst war das architektonische und städtebauliche Projekt das Werk von Melvin Villarroel und Jesus Polanco, später waren jedoch viele andere Architekten beteiligt. Berücksichtigt wurde dabei stets das Konzept der Harmonie und des Lebensstils, das für Abama angestrebt wurde. Später schufen verschiedene Architekturbüros die weiteren Elemente des Resorts:

Virgilio und Eustaquio Bellevue: Las Villas del Tenis / La Plaza

  • Coderch Urbanismo y Arquitectura: Las Terrazas de Abama Suites / Die Terrassen der Abama Suites / Die Gärten der Abama Suites
  • Corona-Amaral Architektur: Die Wachtürme von Abama
  • Leonardo Omar Architekten: Kundenspezifische Villa 1 / Kundenspezifische Villa 2
  • EVMred Architekten: Benutzerdefinierte Villa 1 /Benutzerdefinierte Villa 2
  • Andres Mazuelas: Architekt Custom Villa 1
  • Rita Roses: Innenarchitektur für Abama Hotels
  • Alejandro Escudero: Innenarchitektur La Plaza

“Die Verbindung zwischen der Architektur und der Insel ist das grundlegende Ziel dieses Projekts, das es verdient hat, in einem hochwertigen Fotobuch erläutert zu werden”, sagt Francesc Pujol, Immobiliendirektor der Arum Group hinzu, die die Bauträgerin des Wohnbereichs in Abama ist. “Dabei war von Beginn an die Absicht, das Licht optimal zu nutzen sowie offene Räume und große Terrassen zu schaffen.”

Die Bürgermeisterin von Guia de Isora, Josefa Mesa, ergänzt: “Das Abama Resort ist das Ergebnis der gemeinsamen Anstrengungen vieler Menschen, darunter Investoren, Reisende, Eigentümer, Fachleute und Architekten. Sie haben an diesem Ort gearbeitet, weshalb Abama heute eine eigene Insel innerhalb Teneriffas ist. Ein Ort, der sich zu einer kleinen Oase entwickelt hat, die einen sogar über die Grenzen des Archipels hinausführt und unsere Gemeinde auf der Weltkarte verankert hat.”

Das Buch “Abama Architecture & Lifestyle” ist im Gourmet-Shop in der Anlage Las Terrazas de Abama Suites sowie im Shop des TEA Museums erhältlich.

Bewohner und Besucher des Abama Resorts profitieren von dem ganzjährig angenehmen Klima mit 3.000 Sonnenstunden pro Jahr und einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 22 Grad. Die Luxus-Residenzen des Resorts liegen neben dem 5-Sterne-Hotel Ritz Carlton mit über 13 Restaurants, darunter zwei mit Michelin-Sternen. In nächster Nähe sind ein Spa, der preisgekrönte 18-Loch-Golfplatz, die Tennis-Akademie und der weiße Sandstrand.

Kontakt
Abama Luxury Residences c/o Industrie-Contact AG
Jonathan Klimke
Bahrenfelder Marktplatz 7
22761 Hamburg
0408996660
jonathan.klimke@industrie-contact.com
https://www.abamahotelresort.com/de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hier: https://www.immoexpansion.de

Total
0
Shares

Schreibe einen Kommentar