Stabparkett ist in privaten und öffentlichen Gebäuden ein klassischer Bodenbelag mit guter Haltbarkeit. Fachexperte Alexander Ernst verrät, worauf es beim Verlegen ankommt.

Für die Verlegung von Stabparkett ist es sinnvoll einen Experten zu beauftragen, und zwar vor allem dann, wenn eine Fußbodenheizung vorhanden ist oder wenn der Raum nicht einfach nur quadratisch geschnitten ist. Wer als Heimwerker selbst zur Tat schreiten möchte, sollte über eine bestimmte Grunderfahrung verfügen. Zuerst einmal geht es darum, die richtige Verlegetechnik zu finden, denn Stabparkett kann schwimmend aber auch verklebt verlegt werden. 

Bildquelle/Fotograf: 123rf-75086017_m/scyther5

“Schnell, schnell funktioniert beim Verlegen von Stabparkett gar nichts”, gibt der Experte Alexander Ernst zu bedenken. “Zunächst einmal muss der Untergrund perfekt vorbereitet sein. Dazu gehört auch, dass er trocken und eingeebnet ist”, erklärt er dann. Bei Estrichböden wird Stabparkett meist verklebt, eine Restfeuchte im Boden kann allerdings zum Problem werden. Ein Fachmann kann überprüfen, wie es um die Restfeuchtigkeit bestellt ist und sorgt so für sicheres Verlegen des Stabparketts. 

Bildquelle/Fotograf: 123rf-169810789_m/belchonock

Holz ist nicht einfach nur ein Werkstoff, es handelt sich um lebendiges Material und daher sollte dem Stabparkett die Möglichkeit gegeben werden, sich klimatisch zu akklimatisieren. “Wer nicht selbst verlegt, seinen Handwerker aber dennoch unterstützen möchte, sollte das Stabparkett in der Originalverpackung schon einige Tage vor den Arbeiten im zu bearbeitenden Raum lagern. So kann es sich akklimatisieren und sich an die Umgebungsbedingungen anpassen. “

“Klick-Böden sind einfach zu verlegen, bei Stabparkett wird aber mit Nut und Feder gearbeitet. Ich möchte niemandem sein Talent zum Heimwerken absprechen, doch bei dieser komplexen Arbeit empfehle ich tatsächlich einen ausgebildeten Experten”, rät Ernst abschließend noch einmal zum Fachmann.

Quelle: Stabparkett Palast (sw)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche ImmobilclubDein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hier: https://www.immoexpansion.de

Bildquelle/Fotograf: 123rf-169810789_m/belchonock

Total
0
Shares

Schreibe einen Kommentar