Drei Viertel der Autofahrer in Deutschland können sich einen Verzicht auf das eigene Auto nicht vorstellen.

Freiheit, Unabhängigkeit, Mobilität: Besonders in Regionen, in denen der öffentliche Personennahverkehr noch ausbaufähig ist, hängen die Autofahrer in Deutschland sehr an ihrem eigenen Fahrzeug. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Demnach können es sich 74 Prozent der Befragten nicht vorstellen, auf ein eigenes Auto zu verzichten.

Beim näheren Hinsehen ergeben sich aber Unterschiede bei der Einstellung der Umfrageteilnehmer: Während bei den Jüngeren (zwischen 18 und 29 Jahren) 63 Prozent nicht auf ihr Fahrzeug verzichten möchten, lehnen bei der Altersgruppe ab 60 Jahren 74 Prozent einen Verzicht auf den eigenen fahrbaren Untersatz ab. Und: Es gibt ein deutliches Gefälle zwischen ländlichen Regionen und Großstädten. In Orten mit weniger als 5.000 Einwohnern können es sich nur 13 Prozent vorstellen, auf ihr Auto zu verzichten. In Städten ab 100.000 Einwohnern wären dagegen 37 Prozent der Umfrageteilnehmer bereit, ihr eigenes Auto abzuschaffen. 

[1] Bevölkerungsrepräsentative Umfrage “Deutschland mobil 2020” des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im März 2020 wurden 1.506 Autofahrer ab 18 Jahren befragt.

Quelle: cosmosdirekt (sw)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: 123rf-59458714_m

Schreibe einen Kommentar