Fast jeder hat schon darüber nachgedacht, „man müsste eigentlich“, „man sollte jetzt unbedingt“, doch oft ist es bei diesen guten Vorsätzen geblieben. Starten Sie jetzt einen neuen Anlauf. 

Wir haben uns umgehört und umgeschaut und ein paar interessante Möglichkeiten zusammengetragen.

Der Klassiker „Aufräumen und Ausmisten“ 

Nehmen Sie sich dieses Thema noch einmal vor. Beginnen Sie mit Orten die oft jahrelang ein Schattendasein fristen. Die Schubladen im gesamten Haus, den Medizinschrank, die Garderobe und natürlich die hinteren Ecken des Kleiderschrankes. Alles raus und dann ordentlich und mit Auswahl und System wieder rein. Sortieren Sie Dinge aus, die Sie seit Jahren nicht gebraucht haben. Abgelaufene Medikamente können genauso entsorgt werden wie uraltes Backpulver oder die Tütensuppe aus dem Jahr 2018 oder leere Batterien. Die Winterkleidung kann ab sofort nach hinten, die Sommer-T-Shirts nach vorne in den Schrank. Die Gelegenheit auch hier Dinge auszusortieren, die Sie vielleicht schon Jahre nicht mehr getragen haben. Achten Sie natürlich immer auf den Umweltschutz und entsorgen Sie alle Dinge entsprechend.

Bildquelle: 123rf-54974166_m

Saubermachen und Wohlfühlen

Gehen Sie mit Papier und Bleistift durch die Wohnung und überlegen Sie, was einer besonderen Reinigung bedarf. Schreiben Sie alles auf, so können Sie die Arbeiten nach Erledigung abhaken und haben zum Schluss das positive Ergebnis noch einmal vor Augen. Die Dunstabzugshaube der Küche oder die Rückwand des Kühlschrankes. Diese Mühe belohnt zum Beispiel der Kühlschrank mit einer besseren Leistung und längeren Lebensdauer. Sie werden erstaunt sein, wie viel Staub und Schmutz sich dort ansammelt und dem Gerät das Leben schwer macht.

Alle Steckdosen und Lichtschalter, sowie die Lampen oder die eingebauten Lichtstrahler sollten ebenfalls auf Ihrer Liste nicht fehlen.

Renovieren und erneuern

Wie wäre es, einer Wand einen neuen Anstrich zu geben? Es muss nicht immer eine Komplett-Renovierung sein. Nehmen Sie sich einen kleinen Teil der Wohnung vor. Ein Zimmer oder auch nur eine Wand. Eine frische Farbe, ein paar neue Bilder machen einen großen Unterschied und sorgen für ein gutes Gefühl. 

Bildquelle: AdobeStock_283657781

Dekoration und Basteln, Fotos sortieren

Der Frühling bietet sich gerade dazu an, die Wohnung schön zu dekorieren. Selbst wenn man kein geschickter Bastler ist, findet man im Internet zahlreiche Ideen um alleine oder mit der Familie zu basteln, zu malen und die Wohnung schön zu dekorieren. Wie wäre es damit, aus den Handy-Fotos der letzten Jahre die schönsten Erinnerungen auszuwählen und diese an der Fotowand im Flur in Erinnerung zu rufen.

Bildquelle: 123rf-86529891_m

Freie Zeit sinnvoll nutzen und mit neuen Erlebnissen füllen

Werden Sie kreativ, lernen Sie etwas Neues oder besuchen Sie virtuell ein Museum. Ja, das geht.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch in Berlin, New York, London oder Paris. 

  • Museum für Naturkunde, Berlin
  • Guggenheim Museum, New York
  • Britisch Museum, London
  • Musée d’Orsey, Paris
  • Museo Frida Kahlo, Mexiko Stadt

Über folgenden Link finden Sie die Museen ganz leicht:

https://artsandculture.google.com

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: 123rf-90057952_m

Schreibe einen Kommentar