Verbraucher suchen intelligente Lösungen zur Verbesserung der Hygiene zu Hause – Private und öffentliche Architektur muss sich an einem gesundheitsbasierten Ansatz orientieren, der den erhöhten Hygienebedarf berücksichtigt

Mit der weltweiten Einführung neuer Hygienemaßnahmen können intelligente architektonische Konzepte eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit von Verbrauchern spielen. Insbesondere Räume wie öffentliche Toiletten, Büros, Restaurants oder Haltestellen müssen neu gedacht werden. Aber die Herausforderungen, die sich aus den neuen Hygieneanforderungen ergeben, gelten auch für Privathaushalte. Berührungslose Produkte und sprachgesteuerte Technologie werden eine Schlüsselrolle dabei spielen, wie wir in Zukunft Büros gesund und sicher gestalten.

Quellenangabe: “obs/GROHE AG/Grohe AG”

Besondere Aufmerksamkeit im Hinblick auf neue Anforderungen wird heute sensiblen Bereichen wie Badezimmer und Küchen zuteil. Mehr denn je ist die Berührung eines herkömmlichen Wasserhahns – insbesondere in einer öffentlichen Toilette – keine attraktive Option. Berührungslose Armaturen, die über einen Infrarotsensor gesteuert werden, können daher eine gute Alternative sein, um das Händewaschen hygienischer zu gestalten. Dank der Aktivierung des Wasserflusses durch das bloße Halten der Hände unter den Auslauf wird das Risiko der Verbreitung von Keimen und Kreuzkontaminationen minimiert. In der Küche bieten Armaturen, die ganz ohne Hände bedient werden können und stattdessen den Wasserfluss über Unterarm, Ellenbogen, Handgelenk oder Fuß aktivieren, perfekte Lösungen. 

Hygienische Lösungen für zukünftige Wohnkonzepte

Gerade jetzt werden neue Trends in der Architektur öffentlicher und privater Räume aufkommen – und Badezimmer und Küchen dabei im Fokus stehen. Moderne Architektur zielt auf einen gesundheitsbasierten Ansatz, um den gestiegenen Hygieneanforderungen gerecht zu werden. “Die Welt hat sich verändert, und die Notwendigkeit, eine gesundheitsorientierte Architektur und Inneneinrichtung zu schaffen, hat sich ebenfalls geändert,” sagt Coen van Oostrom, Gründer und CEO von EDGE, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung einer neuen Generation von Gebäuden spezialisiert hat “Noch mehr als früher werden die Menschen, um ihre Gesundheit und Sicherheit zu schützen, auf Hygienefaktoren an ihrem Arbeitsplatz, in ihrer Küche und ihrem Badezimmer achten.”

Quelle: Grohe (sw)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: fotolila – © marog-pixcells

Schreibe einen Kommentar