Etwas freie Zeit daheim kann auch immer gleichzeitig eine Chance sein, liegengebliebene Arbeiten zu erledigen und diese endlich aus dem Weg zu schaffen. Nur allzu gerne schieben wir eben solche Arbeiten vor uns hin, bis sie wirklich dringlich werden. Wer momentan etwas Freizeit oder einen Urlaub Zuhause plant, der sollte es sich, passend zum Frühling, zur Aufgabe machen, diese unbeliebten Aufgaben endlich zu erledigen. Wir sagen Ihnen, bei welchen Punkten Sie anpacken können.

Die Küche auf Hochglanz bringen

Betrachtet man die letzten Putzaktionen in der Küche, fällt auf, dass meist nur die Oberflächen und Geräte grob abgespült bzw. abgeputzt werden. Doch wie sieht es hinter verschlossener Tür aus? Der Innenraum der Küchenschränke verfärbt sich mit der Zeit und dass ein oder andere Reiskorn ist bereits aus der Verpackung gefallen. In regelmäßigen Abständen ist hier also unbedingt ein Frühjahrsputz angesagt. Nehmen Sie sich einen bestimmten Tag vor, an dem Sie alle Küchenutensilien aus den Schränken räumen, den Schrank ausputzen und anschließend wieder alles fein säuberlich und neu geordnet in den Küchenschrank sortieren. Sie werden merken, dass man so einige Schätze auffindet, die man längst vergessen hatte.

Werfen Sie anschließend auch einen Blick unter die Hängeschränke und auf die Dunstabzugshaube. Innerhalb weniger Wochen kann sich hier eine Fettschicht bilden, die durch tägliches Kochen und Anbraten entsteht. Damit diese nicht allzu hartnäckig wird, sollten Sie frühzeitig Maßnahmen ergreifen und mit einem fettlöslichen Mittel die Flächen bearbeiten.

Bildquelle: 123rf-54974166_m

Pflanzen umtopfen und pflegen

Fast jeder hat mindestens eine Handvoll Pflanzen im eigenen Zuhause. Doch meist vegetieren diese nur so vor sich hin und werden in bestimmten Abständen maximal kurz gegossen. Das reicht den meisten Pflanzen jedoch nicht aus und die volle Wachstumskraft wird regelrecht unterdrückt. Wer sich daheim die Zeit vertreiben möchte, der sollte sich einige neue Töpfe und etwas Erde zulegen.

So können manche Pflanzenarten endlich in ein größeres Behältnis umgetopft und mit frischer Erde versorgt werden. Ist die Erde bereits alt und vertrocknet, fällt es der Pflanze schwer, Wasser und wichtige Nährstoffe aufzunehmen. Dies erkennen Sie daran, dass die Erde die Feuchtigkeit nur noch mühsam aufnimmt und sich eine Pfütze oberhalb dieser bildet. Das Umtopfen ist ebenfalls eine gute Gelegenheit, um Ableger zu nehmen oder alte Wurzeln zurückzuschneiden.

Polster und Teppiche gründlich reinigen

Polster und Teppiche absaugen reicht meist nicht aus, um auch letzte Partikel und Rückstände herauszubekommen. Für eine gründliche Reinigung ist jetzt genau die richtige Zeit. Dazu können entweder natürliche Hausmittel wie Backpulver, Natron oder Salz verwendet werden – doch auch chemische Reiniger aus dem Handel sind je nach Schweregrad eine Option.

Gerade bei hochgradigen Verschmutzungen und Verfärbungen kann der Griff zum Profi- Mittel nötig sein, um Polster wieder strahlend zu bekommen. Innerhalb weniger Stunden sind die vor Jahren gekauften Möbel wieder wie neu!

Bildquelle: Fotolia_197216943

Quietschende Türen und Scharniere

Eine laut quietschende Eingangs-, Kühlschrank- oder Wohnzimmertür könnte nicht nervenaufreibender sein. Dennoch schieben wir die Behebung der Ursache immer wieder einige Tage weiter, bis es schließlich in Vergessenheit gerät. Mit etwas Zeit und dem richtigen Zubehör, kann das Quietschen innerhalb weniger Minuten behoben werden.

Dieser Schritt geht bestenfalls zu zweit, doch auch alleine lässt sich dieser Schritt durchführen. Hierfür wird die Tür zunächst angehoben und die Scharniere mit einem passenden Öl besprüht oder beträufelt. Damit sich das Öl auch in alle Bereiche verteilt, muss anschließend die Tür wieder richtig eingehangen und mehrmals auf und zu geschoben werden. Das war es auch schon – die Tür sollte nun wieder wie gehabt funktionieren.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: fotolia – © deepvalley

Schreibe einen Kommentar