Deutschland ist auf der Suche nach der besten Strategie, um die historischen Auswirkungen der Coronakrise zu überwinden. Am 16. und 17. November bietet der Energiewende-Kongress der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Berlin die Gelegenheit, branchenübergreifend nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen im Sinne der Energiewende zu diskutieren. Erstmalig findet der Kongress als Hybrid-Event statt, bei dem auch eine digitale Teilnahme möglich sein wird. 

Die Klimapolitik steht vor enormen Aufgaben. Die Coronakrise und ihre Folgen bedrohen Planungen und Perspektiven. Doch der bevorstehende Neustart bietet die einmalige Chance auf langfristige Weichenstellungen bei Energiewende und Klimaschutz. Das ist wichtig für Deutschland, vor allem aber auch für Europa, wo Deutschland zu diesem Zeitpunkt die Ratspräsidentschaft stellt. Die Herausforderungen und Zielkorridore sind bekannt. Jetzt ist es an uns, gemeinsam Maßnahmen umzusetzen, um die Transformation voranzutreiben. Jetzt ist die Zeit, in der wir ziel- und zukunftsorientiert die Pfade zur Emissionsminderung voranschreiten müssen.

Vier Themenstränge gliedern das Kongress-Programm: Bilanz und Neustart, Integrierte Energiewende, Integrierte Infrastruktur und Innovation. Sie bieten zahlreiche Vorträge, Diskussionsrunden zu Aspekten wie grünen Wachstumsprogrammen, dem European Green Deal, dem Markthochlauf von Wasserstoff, neue Mobilitätskonzepte und künstlicher Intelligenz. Leitfrage ist dabei, wie der wirtschaftliche Neustart mit den anerkannten Zielen der internationalen Klimapolitik sowie den Prämissen des Umweltschutzes in Einklang gebracht werden kann. 

Zum Programm gehört auch die Verleihung des internationalen Energy Efficiency Award für herausragende Energieeffizienzprojekte in Unternehmen und der Science Slam, in dem möglichst originelle Vorträge über wissenschaftliche Themen gehalten werden. Außerdem findet mit dem Enerthon20 der erste Hackerthon für Energiewende und Klimaschutz live im Rahmen des Kongresses statt. Weitere Formate laden zum interaktiven Austausch ein und bieten die Möglichkeit neue Kontakte in der Energiebranche zu knüpfen.

Quelle: dena (sw)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: Pixabay-ight-bulb-4699328_1920

Schreibe einen Kommentar