Der Bauhaus Verbund lädt unter dem Motto „Die Welt neu denken“ mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern noch im ganzen laufenden Jahr dazu ein, die historischen Zeugnisse und die Bedeutung des Bauhauses für die Zukunft neu zu entdecken. 

100 Jahre nach Gründung des Bauhaus wurde im August in Dessau ein originalgetreues Bauhaus-Gebäude eingeweiht. Das Wohnhaus nach den Plänen des Architekten und Bauhaus-Lehrers Ludwig Hilberseimer wurde in der Laubengang-Siedlung Dessau-Törten errichtet. Der Entwurf des neuen L-förmigen, einstöckigen Wohnhauses in Holzbauweise stammt aus dem Jahr 1930. 

Ursprünglich sollten 400 Exemplare dieses Typs das Ensemble der Laubenganghäuser in Dessau ergänzen. Die 1929 einsetzende wirtschaftliche und politische Krise machte diesem Vorhaben ein Ende. Die Laubenganghäuser wurden jedoch realisiert und sind seit 2017 Welterbe. 

„Der mit Abstand innovativste Beitrag des Bauhaus zum Wohnungsbau ist heute nahezu vergessen“ sagt der Kasseler Architektur-Professor Philipp Oswalt, der von 2009 bis 2014 die Stiftung Bauhaus Dessau leitete. „Zumal er auch nicht in das gängige Bauhaus-Cliché passt: Nicht aus Glas, Stahl und Beton, sondern in einfacher Holzbauweise, preiswert, ökologisch und erweiterbar.“

Oswalt hat die Realisierung mit Studierenden im Jubiläumsjahr auf einem städtischen Grundstück direkt neben einem der alten Laubenganghäuser nachgeholt. „Wir korrigieren ein einseitiges Bild des Bauhaus und geben einen Impuls zur heutigen Wohnungsbaudebatte“, ergänzt Oswalt.

Das Haus ist demontierbar und soll nach anderthalbjähriger Nutzung in Dessau weiterziehen. Als zweiter Standort ist die Umgebung des Hauses Lemke in Berlin-Hohenschönhausen geplant. Mies van der Rohe hat dort den Gebäudetyp von Hilberseimer aufgegriffen und in einer luxuriösen Variante als Villa realisiert. 

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: 50403_640_Tegula_Pixabay

Schreibe einen Kommentar