„Sabine“ sorgte in den vergangenen Tagen für viel zusätzlichen Strom in Deutschland. Teilweise wurden rund 65 % des in Deutschland benötigten Stroms erzeugt, eine echte Herausforderung für die Netzbetreiber.

Zwar halten die Anlagen hohe Windstärken aus, fegt jedoch ein Sturm darüber hinweg, werden die Räder nicht gleichmäßig angetrieben und starke Böen können aus Sicherheitsgründen sogar dafür sorgen, dass sich die Anlage automatisch abschaltet. Die Stromeinspeisung schwankt also stark.

Spitzenwerte wurden trotzdem erzielt. So wurden am stürmischen Sonntagabend bis zu 45 Gigawatt gemessen. Zum Vergleich lag der Höchstwert in der vergangenen Woche bei 30 Gigawatt, der Minimalwert lag gerade mal bei 3 Gigawatt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: Pixabay_energy-2181904_1920

Schreibe einen Kommentar