Sie haben schon immer von einem eigenen Kleiderschrank geträumt, in dem Sie sich bewegen können wie es Ihnen lieb ist? Wir geben Ihnen die passenden Tipps für die Umsetzung!

Ein begehbarer Kleiderschrank kann ein wenig Freiraum und Luxus in den eigenen vier Wänden schaffen. In Hollywood längst schon Normalität, geht der Trend immer öfter in Richtung begehbaren Kleiderschrank. Wer mit dem Platz eines einfachen Schranks nicht mehr auskommt, für den müssen daher Alternativen her.

Ein ganzer Raum ist nicht zwangsläufig notwendig

Wer bereits seine ideale Wohnung oder das perfekte Haus gefunden hat, jedoch keinen Raum mehr für ein Ankleidezimmer übrig hat, der braucht nicht traurig sein. Mit ein bisschen Kreativität und Geschick kann hier bei genügend Fläche ganz einfach ein fast eigenständiger Raum, mitten im Schlafzimmer, gezaubert werden. Ein paar Trennwände und Schränke können rein optisch einen eigenen Bereich bilden und so den Traum Wirklichkeit werden lassen. Voraussetzung hierfür ist jedoch ausreichend Fläche, die umfunktioniert werden kann. Planen Sie bereits vorab, wie viel Fläche Sie für Ihr Bett sowie sonstigen Möbelstücken benötigen und nutzen Sie den übrig gebliebenen Raum für Ihre Kleidung.

Perfekt angepasst auf jeden Raum

Immer mehr Firmen bieten sogenannte Schranksysteme an. Hier lassen sich nach Vorliebe ganz einfach Schränke zusammensetzen, die sich jeder Ecke anpassen und den Raum ideal ausnutzen. Besonders bei kleinen Räumen kann hier hervorragend in die Höhe gebaut werden, sodass Sie weiterhin genügend Stauraum für all Ihre Lieblingsstücke haben. Um weiteren Platz zu sparen, sollte man stets auf Gleitschiebetüren setzen – diese benötigen weniger Fläche und sind platzsparend zugleich.

Wem eine vollständige Schrankwand zu viel ist oder wer den begehbaren Kleiderschrank lieber etwas offener gestalten will, der kann hier auf Kleiderstangen zurückgreifen, die zwischen den einzelnen Schrankelementen ihren Platz finden. So wirkt der Raum nicht vollkommen zugestellt und bietet genügend Platz für Blazer, Jacket & Co.

Schrägen mit einplanen

Viele Wohnungen und Häuser sind voll von ihnen – die Schrägen. Doch ist dies kein Grund, seine Ideen direkt wieder beiseite zu schieben. Diese können hervorragend für Schuhschränke oder anderen Stauraum genutzt werden. Es gibt mittlerweile viele Anbieter, die sich hierauf spezialisiert haben und das beste aus Wohnungen mit Schrägen holen. Ein dazu passendes Design und einige dezente Farben, können das Gesamtbild so perfekt ergänzen und den Traum eines riesigen Kleiderschrankes Wirklichkeit werden lassen.

Bildquelle: fotolia – © Matthias Buehner

Beleuchtung und Dekoration für das richtige Ambiente

Sie sind mit dem Bau Ihres Kleiderschranks fertig und haben durch ausgewählte Schrankelemente genügend Stauraum geschaffen? Dann sollten Sie abschließend über die richtige Beleuchtung nachdenken. Die richtige Beleuchtung am richtigen Ort, kann den Raum hell und luxuriös wirken lassen. Einzeln platzierte LED ́s unter den Regelböden, sowie hinter einer Kleiderstange, geben dem Raum den letzten Schliff. Farblich abgestimmte Dekoration sowie ein paar Pflanzen, runden das Bild nochmals ab.

Begehbarer Kleiderschrank für Jedermann

Egal ob Sie nun eine 60qm Wohnung besitzen oder Eigentümer eines Hauses sind, der Traum eines großen Kleiderschranks kann mit der richtigen Planung und Hilfe hervorragend umgesetzt werden. Richtig ausgewählte Elemente und Trennwände, können selbst im eigenen Schlafzimmer für mehr Freude beim Ankleiden sorgen. Harmonische und helle Farben sorgen für das richtige Ambiente und das Aufstehen am Morgen macht gleich viel mehr Spaß.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: fotolia – © slavun

Total
4
Shares

Schreibe einen Kommentar