Das Corona-Virus hat viele Menschen dazu bewegt, auf eine Urlaubsreise zu verzichten. Doch nicht nur die Pandemie hat die Planungen gehörig durcheinandergebracht. Auch ohne diese Auswirkungen verbringt ein Großteil den Urlaub 2020 im eigenen Garten. Damit es in der kleinen, heimischen Idylle nicht langweilige wird, folgen nun 5 Tipps, mit denen man seinen Sommerurlaub auch in diesem Jahr abwechslungsreich unter freiem Himmel gestalten kann. 

Erfrischung im aufblasbaren Whirlpool

Zumeist stellt man sich unter einem Whirlpool ein sperriges Konstrukt vor, das sowohl fest im Haus als auch im Freien verbaut wird. Doch es gibt eine weitaus günstigere Alternative, die für einen hohen Spaßfaktor sorgen wird: Der aufblasbare Whirlpool. Wenn die Sonne die Urlauber mit hohen Temperaturen erfreut, ist eine kühle Erfrischung im Pool genau das Richtige. Sprudelt dann das Wasser auch noch, wird der Aufenthalt im kühlen Nass mit einer kleinen Massage belohnt. Folgendes gilt es beim Aufbau zu beachten: 

  • Stabiler und ebener Untergrund
  • Windgeschützter oder überdachter Standort
  • Die Auswahl der richtigen Größe (schließlich möchten alle Familienmitglieder ihren Spaß genießen)

Gemütliche Runde am Terrassenfeuer

Wenn nach einem herrlichen Sonnentag sich Freunde und Familie am Abend auf der Terrasse treffen, lässt sich mit einem Terrassenfeuer ein zauberhaftes und gemütliches Ambiente erschaffen. In gemütlicher Runde genießt zusammen man das einzigartige Flammenspiel, das Feuerschalen, Feuertische oder Feuerkörbe erzeugen. Die vielfältige Auswahl an Terrassenfeuerstellen sowie die unterschiedlichen Brennstoffarten wie zum Beispiel Gas, Bio-Ethanol oder Holzkohle sorgen für jede Menge Flexibilität und Gestaltungsfreiraum. Schnell aufgestellt und betriebsbereit, erschaffen die feurigen Begleiter im Nu eine Lageratmosphäre, die zum Verweilen einlädt. 

Die ersten Erdbeeren und andere Naschereien ernten

Sommerzeit ist Erntezeit. Viele schmackhafte Früchte wie Erdbeeren sowie andere Leckereien sind nun reif und warten darauf, geerntet zu werden. Wenn die ganze Familie bei der Ernte mit anpackt, wird das ein Riesenspaß. Natürlich wandert das reife Obst nicht immer in den Korb – vielmehr wird es vor allen von Kindern gleich am Pflückort verzehrt. Die übriggebliebenen Naschereien können dann später zu einer leckeren Quarkspeise verarbeitet – oder direkt in fröhlicher Runde gegessen werden.

Bildquelle: 123rf-53080753_m

Spiel und Sport auf dem Rasen

Wie wäre es mit einer Runde Boccia oder ein paar Turnübungen im Garten? Kein Problem, denn der Rasen bietet umfangreiche Möglichkeiten für Sport und Spiele. Mit geringem Aufwand und wenig Equipment lassen sich zahlreiche individuelle Optionen arrangieren. Ein Trampolin ist schnell aufgebaut und sorgt gleichermaßen für Fun und Fitness. Ist der Rasen groß genug, lädt das Areal auch zu einem kleinen Fußball- oder Badminton-Match ein. Auch 9 Kegel finden sicherlich auf den meisten Flächen ihren Platz. 

Essen und Trinken und immer wieder grillen

Wer es lieber etwas ruhiger mag, legt seinen Fokus auf ein gutes Essen, kombiniert mit einem edlen Wein. Für die Kids gibt es Wunschgetränke, manchmal sogar eine Cola. So entschleunigt und erholt man sich prima und tankt neue Kraft für den Alltag. Natürlich sollte auch hier ein wenig Abwechslung auf der Speisekarte zu finden sein. Und für alle, die vom Brutzeln der Würstchen, Steaks und anderen Leckereien nie genug bekommen – dann wird halt jeden Tag der Grill angeschmissen. Dabei sitzt man ebenfalls gemütlich beieinander und lässt den Tag einfach mal Revue passieren. 

Schlusswort

Es gibt als ausreichend Gelegenheiten, den Sommerurlaub aktiv und attraktiv zu gestalten. Ob im Whirlpool, bei Sport, Spiel und Grillen oder bei einem Glas Wein im Feuerschein – es muss nicht immer eine andere Feriendestination sein, denn der Urlaub im eigenen Garten ist mindestens genauso schön. 

Quelle: Lothar Flügel-Falter über goodRanking (sw)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Owners Club – Der erste deutsche Immobilclub Dein Weg zu Immobilien, Eigentum und Wohlstand Wenn du keine Infos zu Investments und Lifestyle mehr verpassen möchtest, melde ich einfach kostenfrei hier zum Immobilclub an und erhalte regelmäßig unser Lifestylemagazin: https://www.oc-magazin.de/owners-club/

Immobilienunternehmer informieren sich hierhttps://www.ownersclub.info/

Bildquelle: 123rf-31011573_m

Schreibe einen Kommentar